Mittwoch, 4. Dezember 2013

Marmorkuchen

Hallöchen,
heute habe ich für euch ein leckeres Rezept für die Zubereitung von Marmorkuchen.

Zutaten:
200 g weiche Butter
200 g Zucker 
1 El Zucker 
Salz 
4 Eier , (Kl. M) 
300 g Mehl
2 Tl Backpulver
150 ml Milch 
25 g Kakaopulver 
200 g dunkle Kuchenglasur

Zubereitung:

1. Butter, 200 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 5 Min. schaumig schlagen. Eier nacheinander zugeben und jeweils 1⁄2 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit 100 ml Milch zügig unterrühren.

2. 1⁄3 des Teigs abnehmen. Kakaopulver und 1 El Zucker mischen und zusammen mit 50 ml Milch unter den restlichen Teig rühren.

3. Die Hälfte des dunklen Teigs in eine gefettete Kastenform (1 l Inhalt, 30 cm) füllen. Den hellen Teig darübergeben und zuletzt den restlichen dunklen Teig einfüllen. Eine Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht.






Ich wünsche euch viel Spaß beim backen und an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an Christian für das Rezept. Wer es liebt zu kochen, ist auf seinem Blog genau richtig:  

http://christianskochschule.wordpress.com/

Viele liebe Grüße

Julia





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen