Montag, 23. Dezember 2013

Nur noch ein Tag, dann ist es soweit ,,Weihnachten" steht vor der Tür.
Habt ihr Weihnachten vergessen oder hattet ihr keine Zeit für eure Liebsten etwas zu kaufen, bzw. selber zu gestalten?
Dann habe ich genau das Richtige für euch, wie wäre es wenn ihr eure Liebsten mit leckeren Cupcakes überrascht? Über selbstgemachtes freut sich doch jeder.
Hier das Rezept für Schoko-Zimt-Orangen-Cupcakes.

Die Zutaten:
250g Mehl
3Pr.  Zimt
1Tl.  Backpulver
2Tl. Orangenschale
2Pck. Vanillezucker
100g Zucker
1Tl.  Salz
80g Butter
1 Ei
180ml Milch
Schokodrops
200ml Sahne

Die Zubereitung:
Zuerst das Ei mit dem Zucker und Vanillezucker vermischen. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver mischen und zur Ei-Zucker-Masse hinzufügen. Dann Zimt, die Orangenschale, Salz, Butter und Milch zur Masse hinzufügen und nun gründlich vermengen. Zum Schluss die Schokodrops unterrühren und anschließend den Teig in die Muffinformen füllen.
Die Muffins bei 160 Grad Celsius ca.20 Minuten backen.
Nach ca.20 Minuten Auskühlzeit, kann man das Topping für die Muffins zubereiten.
Die Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen und anschließend die Muffins damit dekorieren.





 Und wenn ihr mal keine Lust auf backen habt, gestaltet doch einen Präsentkorb, der könnte zum Beispiel so aussehen :

Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest !

 
Bäume leuchtend, Bäume blendend,
Überall das Süße spendend,
In dem Ganzen sich bewegend,
Alt- und junges Herz erregend -
Solch ein Fest ist uns bescheret,
Mancher Gaben Schmuck verehret;
Staunend schaun wir auf und nieder,
Hin und her und immer wieder.
(Johann Wolfgang von Goethe)



Liebe Grüße

Julia  
                             

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen