Donnerstag, 5. Dezember 2013

Schokotorte mit weihnachtlicher Füllung

Was gibt es bei dieser Jahreszeit schöneres als Backen? Richtig: Gar nichts!
Deshalb habe ich heute auch ein Rezept, was einen schon auf Weihnachten einstimmt. Es ist doch schön, wenn es draußen so fies windig und kalt, und man selbst drinnen im Warmen sein kann. Dabei noch schön einen tollen Kuchen backen, den man mit der Familie oder Freunden zusammen essen kann.

Für das Rezept braucht ihr folgende Zutaten:

Für den Teig:
125g Honig
65g Butter
2 Eier
125g Zucker
2EL Rum
200g Weizenmehl
2TL Backpulver
2TL Lebkuchengewürz
100g Haferflocken
500g Äpfel
100g ungeschälte Mandelkerne
100g Rosinen
3EL Zucker

Für die Deko:
150g Zartbitter-Kuvertüre
12 Mandelkerne

Als erstes müsst ihr den Honig und die Butter in einem Topf bei schwacher Hitze zum Schmelzen bringen, bis sich beides verflüssigt hat. Dabei ständig Rühren.
Nun in einer Schüssel Eier, Zucker und Rum schaumig schlagen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat und die Creme fast weiß ist.
Als nächstes das Mehl mit dem Backpulver und Lebkuchengewürz (ich LIEBE Lebkuchengewürz!!!) vermengen und über die Eiercreme sieben. Dann die Haferflocken hinzufügen und den geschmolzenen Honig mit der Butter über dem Teig verteilen. Das wird dann zu einem glatten Teig verarbeitet.

Nun kommt die Füllung:
Die Äpfel müssen nun geschält, geviertelt und geraspelt werden. Natürlich ohne das Kerngehäuse!!
Dann die Mandeln mit heißem Wasser übergießen und anschließen die Kerne aus der Haut drücken (ist ganz einfach) und grob hacken.
Nun die Apfelraspel, die gehackten Mandeln, die Rosinen und den Zucker vermischen.

Den Backofen jetzt auf 190 Grad vorheizen und eine 28cm Springform einfetten.
Die Hälfte des Teiges in die Form füllen, die Apfel-Rosinen-Mischung darauf verteilen und den Rest des Teiges auf der Mischung glatt streichen.
Der Teig braucht ca. 40 Minuten, bis er fertig ist.

Nachdem der Kuchen komplett ausgekühlt ist, könnt ihr die Kuvertüre schmelzen und auf den Kuchen streichen. Die Mandelkerne noch in die feuchte Kuvertüre drücken!

Guten Appetit!


 

Liebe Grüße 
Ronja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen