Mittwoch, 19. Februar 2014

Fruchtige Himbeermuffins

Hallöchen!
Heute habe ich ein fruchtiges Rezept, was zwar eigentlich eher zum Sommer passt, aber auch schon jetzt richtig gut schmeckt.

Zutaten:

12 Papierfömchen
200g tiefgekühlte Himbeeren
120g weiche Butter
120g Zucker
1 Ei
300g saure Sahne
250g Mehl
2,5 TL Backpulver
1/2 TL Natron

Als erstes heizt ihr den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor uns stellt die Papierförmchen in die Muffinform. Nun könnt ihr die Himbeeren leicht antauen lassen (nicht ganz auftauen, da sie sonst in den Muffins zu matschig werden).
Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und das Ei mit der sauren Sahne hinzufügen und untermischen. In einer seperaten Schüssel könnt ihr jetzt das Mehl mit Backpulver und Natron mischen und unter den Teig rühren.
Jetzt könnt ihr den Teig in die Formen füllen und die Himbeeren leicht hinein drücken. Nun müsst ihr die Muffins nur noch für 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Danach noch ein paar Minuten ruhen lassen und aus der Muffinform nehmen.




Guten Appetit und viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Ronja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen