Donnerstag, 8. Mai 2014

Blogevent- Grill&Outdoor Kitchen

Hallo liebe Leser& Leserinnen!

Vor einigen Tagen habe ich den wunderschönen Blog ,,Eckel´s Küche" bei Facebook entdeckt.
Immoment läuft bei dem lieben Fabian von www.eckels-kueche.de das Blogevent,, Grill& Outdoor Kitchen" , dort stellen 12 Gastblogger ihre schönsten Rezepte und Ideen für einen perfekten Grillabend vor.
Habt ihr auch noch ein Rezept oder Rezepte die für euch zu einem perfekten Grillabend gehören?

Also zu meinem perfekten Grillabend gehören leckere,,Pizzabrötchen" und ein selbstgemachter ,,Eistee mit Kick".

So hier ist nun das Rezept für leckere Pizzabrötchen:

Die Zutaten: 
-500g Mehl
-350ml lauwarmes Wasser
-1 Pck. Trockenhefe
-1 TL. Salz
-1 TL. Zucker
-75g Salami
-75g geriebener Käse
-1 kleine Paprika
-Pizzagewürz nach Geschmack

Die Zubereitung: 
Paprika und Salami klein schneiden. Anschließend alle Zutaten miteinander vermengen und zu einem Teig verarbeiten. Nun den Teig gehen lassen bis sich der Teig deutlich vergrößert hat ( verdoppelt).
Anschließend den Teig in kleine Portionen einteilen und zu Brötchen formen.
Die Brötchen bei 180°C ca.30 Minuten backen.


Mein Tipp: Sehr lecker mit Kräuterbutter!

So und jetzt ist hier noch das Rezept für den Eistee mit Kick

Zutaten für 1 Liter:

-1L Wasser
-5 Beutel Früchtetee (z.B.Multivitamin, Erbeertee oder Apfeltee)
-Saft einer viertel Zitrone
-Etw. Süßstoff
-gefrorene Früchte oder Eiswürfel

Die Zubereitung:

Zuerst 500ml Wasser kochen die Teebeutel in eine Kanne hängen und mit dem kochenden Wasser übergießen. Nun den Tee nach Anleitung ziehen lassen. Den Tee mit 500ml kaltem Wasser aufgießen und abkühlen lassen. Danach den Eistee im Kühschrank völlig auskühlen lassen.
Zum Schluss den Tee mit Zitronensaft und Süßstoff abschmecken. Zum Servieren noch eine gefrorene Frucht oder Eiswürfel in ein Glas geben, mit Eistee auffüllen und genießen.







Habt ihr noch Lust eure Rezepte einzuschicken, die bei eurer perfekten Grillparty nicht fehlen dürfen?





 Liebe Grüße

Julia


Kommentare:

  1. Danke für Euren Beitrag!
    Muss ich definitv mal nachmachen! Die Brötchen sehen spitze aus! :-)
    Viele Grüße, Fabian

    AntwortenLöschen
  2. Sieht ja alles super aus. Das Rezept für die Pizzabrötchen wird gleich mal abgespeichert und sobald mal bei uns der Grill angeworfen wird, ausprobiert :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen