Sonntag, 31. August 2014

Smartie-Cookies

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!

Gestern, habe ich meine beste Freundin Ronja nach ganz langer Zeit mal endlich wiedergesehen, was machen die beiden Foodqueens wohl an einem schönen Samstagnachmittag?

Natürlich Backen. Wir haben leckere American Cookies und Smartie Cookies gebacken, das Rezept für die Smartie Cookies möchte ich euch nun vorstellen.

Die Zutaten: ( für ca. 30 Stück)

-300g Zucker
-2 EL Zuckerrübensirup
-200g weiche Butter
-2 Eier
-400g Mehl
-1TL Natron
-1 Pck.Vanillezucker
-1/2 TL Salz
-1 TL gemahlener Zimt
- 200g Smarties

Die Zubereitung:

Den Zucker und Sirup in einer Schüssel mit einem Mixer solange vermischen, bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind. Butter unterrühren, dann die Eier hinzufügen und alles gut verrühren.

Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Mehl, Vanillezucker, Natron, Salz und Zimt unter die anderen Zutaten hinzufügen und alles mit dem Mixer zu einem Teig verarbeiten.
Zum Schluss die Smarties zum Teig geben und mit Hilfe eines Kochlöffels untermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig mit einem Esslöffel portionsweise abstechen, zu Kugeln formen un in ca. 6cm Abstand auf das Blech setzen.

Anschließend müssen die Smartie Cookies ca. 15 Minuten im Backofen backen.

Und schon nach 15 Minuten riecht ihr den leckeren Duft frisch gebackener Cookies.





Liebe Grüße

Eure Foodqueen Julia <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen