Samstag, 20. September 2014

Buchrezension: Süße Sünde Schokolade von Alexandra Werner

Meine liebe Bloggerfreundin Alexandra hat vor ein paar Tagen ihr erstes eigenes Buch rausgebracht. An dieser Stelle wünsche ich dir von Herzen alles Gute und viel Erfolg mit deinem ersten Buch. Das Buch heißt ,, Süße Sünde Schokolade“.

Wie es schon im Titel steht, geht es um Schokolade, hachja ich liebe Schokolade.

Die Autorin des Buches ist Alexandra Werner, hier ist der Link zu ihrem Foodblog:


Zu Anfang, war ich sehr überrascht, da das Buch so klein war, doch hinterher dachte ich mir, dass so ein kleines Büchlein auch viele Vorteile haben kann. Man kann es überall mithinnehmen, es ist kompakt und man kann es beim backen bequem neben sich hinlegen.


Das Buch ist wirklich super toll aufgebaut. Und wie folgt unterteilt:

Von der Kakabohne zu Inhaltsstoffen, Schokoladensorten zu Tipps&Tricks zur Aufbewahrung & Deko zu Schokorezepten.

Es sind ganz viele Naschereien vertreten wie z.B. Plätzchen, Kuchen, Desserts uvm.


Am Ende des Buches gibt es noch ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis.

Ich habe größten Respekt davor, dass Alexandra so ein schönes Buch auf den Markt gebracht hat, vorallem neben der Schule und in so einem jungen Alter. Das Buch finde ich wirklich toll, es ist handlich und passt in jede Handtasche rein. Im Zug z.B. kann man nochmal genau nachlesen, wie das doch gleich mit dem Rezept war.

So und jetzt habe ich für euch noch ein leckeres Rezept aus dem Buch

Undzwar einen Nuss-Nougat-Gugelhupf

Die Zutaten: 
200g Butter
170g Zucker
130g Nuss-Nougat-Creme
150g gem.Mandeln
90g geraspelte Zartbitterschokolade
1 Pck Backpulver
250g Mehl
Dekor: Schokoladenglasur

Die Zubereitung: Alle Teigzutaten am besten in der Küchenmaschine vermischen, das Mehl zum Schluss hinzugeben und gut unterrühren lassen. Den Teig in die Gugelhupfform geben und bei 190°C Umluft 50 bis 60 Minuten backen. Den Gugelhupf etwas auskühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen. Nun den Gugelhupf vollständig auskühlen lassen und mit der Schokoladenglasur überziehen.



Nun wünsche ich euch viel Spaß beim experimentieren!

Das Buch könnt ihr euch für 5 Euro unter folgendem Link bestellen:

http://buchverlag-fuer-die-frau.de/Unsere-Buecher/Minibibliothek/Essen---Trinken/Suesse-Suende--Schokolade.html


Ich wünsche euch allen noch ein schönes Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen

Eure Julia <3 

Kommentare:

  1. Hallo Julia,
    danke für deine Rezension das hast du sehr schön geschrieben! <3
    Es freut mich das dir mein kleines Büchlein gefällt! :)
    Liebe Grüße,
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe (leider) Schokolade. Davon kann ich nicht genug bekommen :D
    Eine schöne Rezension. Der Gugl sieht richtig lecker aus. Das Buch steht auch schon auf meiner Liste :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen