Mittwoch, 1. Oktober 2014

Herbstliches Pflaumen Dessert

Hallo meine Lieben!

Vor einiger Zeit habe ich den wunderbaren Blog von Lena entdeckt und habe mich total in das Blogevent,,Erntezeit“ verliebt.

 http://lenasfoodforfriends.wordpress.com/2014/08/31/erntezeit-auf-lenasfoodforfriends-oder-erbsen-mit-salzbutter-und-minze/



Ich selber wohnen mit meinem Eltern in einem Haus und natürlich haben wir auch einen Garten wo wir allerlei leckere Sachen angebaut haben.

Dieses Jahr haben wir eine vielzahl von Äpfeln geerntet, Himbeeren, Johannisbeeren und natürlich Pflaumen. Das heutige Rezept wird sich auch um Pflaumen drehen, dazu gibt es aber später noch mehr.



Neben Obst haben wir auch Gemüse gepflanzt wie kleine Möhren oder Kürbisse, Kräuter wie Schnittlauch oder Petersilie dürfen auch nicht fehlen.
Habt ihr dieses Jahr auch schon Sachen aus dem Garten oder vom Balkon geerntet?


 
Herbstliches Pflaumen Dessert


Die Zutaten:(Für 1Weck Glas)
-3 EL Haferflocken
-200g Magerquark
-Vanille
-Flüßiger Süßstoff
-2 EL Mineral Wasser
-1 Pflaume
-2 EL Joghurt
-Minze
-1 Stück Schokolae

Die Zubereitung:

Zuerst werden die Haferflocken auf den Grund des Weck Glases gestreut.
Darauf kommt eine Schicht Quark, der Quark wird mit etwas Süßstoff, Vanille, und Mineral Wasser angerührt,wenn der Quark schön cremig ist, kann die Quarkmasse auf den Haferflocken verteilt werden.

Als nächstes wird die Hälfte der Pflaume in kleine Stücke geschnitten und auf der Quarkmasse verteilt.

Anschließend wird auf die Pflaumenstücke wieder ein bisschen Quarkmasse gegeben.

Als oberste Schicht wird die Quarkmasse mit Joghurt bestrichen.

Zum Schluss wird alles mit Minze, einem Stück Schokolade und einem Pflaumenstück garniert.

Et voilá, schon ist ein leckeres gesundes Dessert fertig.






Liebe Grüße und ganz viel Spaß beim Ausprobieren!

Julia

1 Kommentar:

  1. Klingt auch lecker. Ich würde mir aber ein paar mehr leckere Pflaumen gönnen :-)
    Die schmecken einfach zuuu lecker!

    Gruß,
    Jens

    AntwortenLöschen