Dienstag, 23. Juni 2015

Hähnchenschenkel mit Selfmade Marinade

Hallo meine Lieben!


Ihr kennt sicherlich die Hähnchenmarinade aus der Tüte oder?
Heute zeige ich euch leckere Hähnchenschenkel mit selbstgemachter Marinade. 
Wie das geht? Ganz ganz leicht. 


Die Zutaten:
-Tomatenketchup
-Honig
-Knoblauch
-Curry
-Pfeffer
-Salz

Die Zubereitung:
Den Tomatenketchup mit den anderen Zutaten je nach Geschmack zusammen mischen, sodass eine leckere Marinade entsteht. Ich habe einen TL Honig, 1 Knoblauchzehe, 2 TL Curry, 2 Prisen Salz und Pfeffer in meine Marinade gemischt. Danach habe ich die Hähnchenschenkel mit der Marinade eingepinselt. Anschließend kommen die Hähnchenschenkel für ca.20min in den Backofen. Nach ca 5 Minuten müssen die Hähnchenschenkel immer wieder mit der Marinade eingepinselt werden. Nach 20 Minuten riecht man den leckeren Geruch der Hähnchenschenkel aus dem Ofen. 

Et voila leckere Hähnchenschenkel mit Selfmade Marinade sind fertig. 

Habt ihr noch mehr Gerichte, die selbstgemacht besser schmecken als aus der Tüte?
Dann nehmt doch an dem tollen Blogevent: ,,Koch die Tüte ohne Tüte"  teil.








Ich wünsche euch viel Spaß beim nachkochen!

Mit lieben Grüßen

Eure Julia




1 Kommentar:

  1. Sieht richtig lecker aus! Ich esse sowieso viel lieber selbst zubereitete Gerichte, als Fertigprodukte!

    Liebste Grüße Bea
    Pinkrooms.blogspot.de

    AntwortenLöschen