Samstag, 8. August 2015

Himbeer-Wickeltorte + Give-Away

Hallo ihr Lieben!

Schon ist es August und somit naht das Ende der Himbeersaison, aber bevor die Saison zu Ende geht habe ich für euch noch ein leckeres Rezept mit fruchtigen Himbeeren und zwar eine Himbeer-Wickeltorte.

Die Zutaten für 1.Boden:
-3 Eier
-125 g Zucker
-1 Pck. Vanillezucker
-150 g Mehl
-100 ml MIneralwasser
-60 ml Öl
-1/2 P. Backpulver
-Vanille

Ingesamt benötigt ihr 3 Teigböden! Einen runden (26cm) und zwei Backbleche.

Die Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker sehr cremig rühren. Mehl, Backpulver und Vanille vermischen und sieben. Mineralwasser und Öl hinzufügen und kurz mit dem Schneebesen einrühren. Den Teig in die vorbereitete Form (Blech bzw. Backblech) füllen und bei 180°C etwa 5-9 Minuten backen. ( Der runde Teigboden benötigt ca.15-20 Minuten, da der Teig dicker ist)


Die Zutaten für die Creme:

200 g Himbeeren
500 g Magerquark
1/2 Zitrone (Saft)
Zitronenschale
2 Pck. Sahnesteif
60 g Puderzucker
300 ml Sahne
2 Tüten Agartine


Die Himbeeren pürieren danach die Himbeeren mit der Agartine vermischen und aufkochen
und mindestens 2 Minuten lang kochen lassen. Danach abkühlen lassen, bis die Himbeermasse handwarm ist. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und kühl stellen.
Magerquark, Zitronensaft, Puderzucker verrühren und einen Esslöffel der Quarkmasse zu den handwarmen Himbeeren dazu geben. Gut rühren und die Himbeeren nun vollständig zum Quark dazu geben. Die Sahne unterheben.
Die Teigplatten jeweils in Streifen schneiden (7cm) und die Teigplatten mit der Creme bestreichen.
Den ersten Streifen aufrollen und in die Mitte des runden Teigbodens stellen. Alle anderen Teigstreifen außenrum wickeln, bis die Form voll ist. Einen Tortenring herumstellen und fest ziehen.

Nun kommt die Torte für 3 Stunden in den Kühlschrank.

Die Zutaten für die Dekoration:
-400ml Sahne
-2 Pck.Sahnesteif
-3 Packungen Kekse
-Kakaopulver
Die Zubereitung:

Die Sahne steif schlagen und das Sahnesteif hinzugeben.

Anschließend den Kuchen aus dem Kühlschrank holen und mit der Sahnemasse einstreichen. (Funktioniert am besten mit einer Winkelpalette oder einem Tortenheber).

Die Kekse um den Kuchen rundherum befestigen und den Kakaopulver auf dem Kuchen verteilen.

Schon habt ihr eine Köstliche Wickeltorte!








Außerdem habe ich für euch noch ein kleines Give-Away, da ich beim diesejährigen AMA-Foodblogaward mit meinem Foodblog mitmache, kann man für meinen Blog unter: 


gevotet werden, und als Publikumsliebling gewertet werden.

Wie ihr teilnehmen könnt?

Einfach für mich voten( man kann jeden Tag einmal voten), ein Kommentar unter das Give-Away Bild bei Facebook oder unter dem Blogpost schreiben, das ihr für mich gevotet habt und Fan meiner Seite bei Facebook sein.

Teilnehmen kann jeder aus Deutschland und Österreich.

Was könnt ihr gewinnen? 

Undzwar das Buch: Cakepops, Macarons & Whoopies vom NGV-Verlag und eine leckere Vivani finest chocolate Schokolade in der Sorte Feine- Bitter Orange.


Das Gewinnspiel startet heute am 08.08.2015 und geht bis zum 13.09.2015.


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, viel Spaß mit dem Rezept und viel Erfolg bei der Teilnahme!

Mit herzlichen Grüßen

Eure Julia 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen