Sonntag, 28. Februar 2016

Apfelrosen

Einen wunderschönen sonnigen Sonntag wünsche ich euch!

Heute wird es rosig auf meinem Blog, um genauer zu sein ,,Apfel rosig“.
Es erwarten euch wunderbare und vorallem super köstlich ,,Apfelrosen“.


Wie sie zubereitet werden?


Die Zutaten: ( für 4 Apfelrosen)

-1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal oder den Blätterteig selber machen
-Himbeermarmelade
-1 Apfel ( z.B. Pink Lady)
-Eine Bio-Zitrone
-Wasser
-Zucker
-Zimt


Die Zubereitung:

Zuerst den Apfel entkernen und anschließend in ganz feine Streifen schneiden und in ein kaltes Wasserbad mit der Säure einer halben Zitrone legen. Anschließend den Blätterteig ausrollen und in vier gleichgroße längliche Streifen schneiden. Dann die Himbeermarmelade mit einem Eßlöffel Wasser vermischen und auf den einzelnen Streifen verteilen, nun mit den hauchdünnen Apfelscheiben immer versetzt belegen und mit Zimt-Zucker bestreuen. Die untere Teighälfte nach oben klappen und anschließend von rechts nach links aufrollen.

Die Apfelrose nun in eine gefettete Muffinform geben und bei 180°C für ca. 25-30 Minuten backen.

Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen!






Ein super leckere Rose für zwischendurch!


Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Rezept!


Eure Julia  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen