Samstag, 5. März 2016

Rezension- Sugar Stories

Hallo meine Lieben!

Heute stelle ich euch das wunderbare Buch ,,Sugar Stories“ von der lieben Michelle Thaler vor, sie hat bereits seit einigen Jahren einen Foodblog und nun hat sie ihr drittes Buch veröffentlicht.



Das Cover des Buches ist wunderschön, es ist ein Buch mit zahlreichen Rezepten, vorallem mit leckeren Rezepten, die ich liebe. Ich konnte mich gar nicht auf anhieb entscheiden, was ich aus dem entzückenden Buch nachmachen soll.



Doch dann habe ich mich für den leckeren Schokoladenpudding entschieden.


Die Zutaten:
-200ml Milch
-150ml Sahne
-Vanille
-Orangenschale
-1 TLZimt
-4 EL Kakaopulver
-100g Cookies
-4EL Stärke
-2 Eigelb
-4EL Zucker


Die Zubereitung:

Zuerst 150ml Milch mit der Sahne vermischen, anschließend erhitzen und mit der Vanille, Orangenschalen und Zimt würzen. Die Milch-Sahne Mischung für ca.20 Minuten ziehen lassen.

In dieser Zeit können die Cookies zerbröselt werden. Nach 20 Minuten erneut erwärmen, Kakaopulver hinzufügen und 50ml Milch mit der Stärke vermischen, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind und in die Milch-Sahne Mischung hinzufügen und solange rühren bis eine Puddingmasse entsteht. Dann die Cookies unterheben und das Eigelb mit dem Zucker aufschlagen und zu der Masse hinzugeben.

Anschließend in den Kühlschrank stellen und später kalt genießen.





Ich bin absolut begeistert von dem Buch und vorallem von den ausgezeichneten Rezepten und Fotos, die das Buch zu bieten hat. Das Buch gibt es im Handel für 16,99 Euro.

Außerdem im Buch:



An dieser Stelle herzlichen Dank, an den Frechverlag, der es mir ermöglicht hat, dieses wundervolle Buch zu bewundern.



Der Schokoladenpudding ist wirklich super lecker, die anderen Rezepte sind bestimmt auch so lecker, also kauft euch unbedingt das Buch.

Mit herzlichen Grüßen


Eure Julia  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen