Freitag, 6. Mai 2016

Stockbrot

Hallo meine Lieben!

Kennt ihr noch die guten alten Rezepte aus Omas Küche?
Ob kochen oder backen, euch fällt sicherlich ein köstliches Rezept ein oder?

Die liebe Mareike von girlontravel veranstaltet zur Zeit ein tolles Event, indem man die Rezepte aus Oma´s Küche  neu interpretiert.



Ich erinnere mich gerne an die Zeit zurück, als ich noch kleiner war und ich im Sommer am See immer mit meiner Omi Stockbrot zubereitet habe mit leckerer Kräuterbutter. Yummy, das war so lecker.

Da ich Stockbrot seit Ewigkeiten nicht mehr zubereitet habe wurde es mal wieder langsam Zeit.

Die Zutaten:

-500g Mehl
-1Pck. Trockenhefe
-2TL Salz
-1TL Zucker
-1TL Oregano
-1TL Basilikum
-100g Speck
-300ml lauwarmes Wasser
-1 Schuss Olivenöl

Die Zubereitung:

Alles mit Hilfe eines Rührgerätes verkneten, bis auf den Speck. Anschließend für ca. 2 Stunden gehen lassen.

Nun den Speck unterheben und alles kräftig durchkneten.

Von den Holzstöcken einen Teil der Rinde abschnitzen und auf den geschnitzen Teil eine kleine Kugel des Teiges aufrollen. Dann das  Stockbrot 5-10 Minuten über dem Feuer halten und immer wieder drehen.

Das Stockbrot mit leckerer Kräuterbutter genießen.








An dieser Stelle wünsche ich dir liebe Mareike von Herzen alles Liebe zum fünfjährigen Bloggeburtstag! 

Mit herzlichen Grüßen und viel Freude beim nachmachen!

Eure Julia 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen